Vodafone Callya Registrierung: So klappt die Anmeldung

Wenn Du eine Prepaid-Karte von Vodafone CallYa im Supermarkt, an der Tankstelle oder im Fachhandel gekauft hast, musst Du sie vor der Benutzung online registrieren.

Wie die Registrierung bei Vodafone CallYa abläuft, welche Schritte du gehen musst, erfährst du hier von d2-prepaid.de

Vodafone Callya Registrierung

Identifizierungs-Prozess

Damit deine CallYa Karte – wie z.B. die Vodafone Freikarte – freigeschaltet werden kann, musst du zuerst deine persönlichen Daten angeben, die anschließend von einem Mitarbeiter verifiziert werden. Lege hierfür am besten deinen Personalausweis bereit und orientierte dich an der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung.

  1. SIM-Karte einlegen

Lege deine erworbene CallYa SIM-Karte in dein Smartphone ein. Starte nun das Smartphone und öffne den Webbrowser. Du wirst anschließend automatisch auf die Selbstregistrierungsseite umgeleitet.


Alternativ kannst du deine Registrierung auch über einen Laptop oder PC durchführen, der jedoch über eine angeschlossene Webcam verfügen muss. Rufe in diesem Fall den Link www.vodafone.de/callya-registrierung auf.

  1. Daten angeben

Nun wirst du dazu aufgefordert, deine persönlichen Daten in das dafür vorgesehene Formular einzutragen. Mache hier bitte nur wahre Angaben, denn diese werden anschließend gegengeprüft. Klicke im Anschluss auf den Button “Jetzt identifizieren”.

  1. Verifizierung starten

Du wirst nun automatisch per Video-Anruf mit einem Mitarbeiter von Vodafone verbunden. Dieser wird dich im Laufe des Gesprächs dazu auffordern, deinen Personalausweis in die Kamera zu halten, um einen Datenabgleich durchzuführen.
Nach dem erfolgreichen Datenabgleich wird deine CallYa Karte innerhalb von 24 Stunden freigeschaltet.


Alternative zum Videoanruf: Das PostIdent-Verfahren

Wenn du keine Lust auf einen Videoanruf hast, wählst du nach der Eingabe deiner Daten ins Formular stattdessen einfach die Option “In einer Postfiliale identifizieren” aus.

Anschließend wirst du zur Homepage der Deutschen Post weitergeleitet, wo dir einen Coupon zum Ausdrucken angezeigt wird – alternativ kannst du ihn auch einfach auf deinem Handy speichern.

Diesen Coupon legst du nun in einer Post-Filiale vor Ort am Schalter vor. Der Mitarbeiter überprüft deine Angaben und deine CallYa Karte wird schnellstmöglich freigeschaltet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top